Xavier de le Rue – Freeride Legend

Interview auf englisch.

Xavier de le Rue ist ein Ausnahmekönner in vielerlei Hinsicht. Zuerst wurde er 2001 mit 22 Jahren erstmals Snowboardcross- Weltmeister, wiederholte diesen Erfolg 2002, 2003 und 2007, um sich dann an der neu gegründeten Freeride World Tour 2008-2010 als dreifacher Gewinner einzutragen. Seine wahre Leidenschaft galt aber immer dem Big Mountain Snowboarden. Seine Filme gehören zum Spektakulärsten, was das Snowboarden hervorbrachte. Im Laufe der Jahre wurde sein Stil komplexer, er kombinierte Alpinismus und Snowboarden, wurde zum Verfechter des Splitboards, verzichtete mehr und mehr auf Helikopter und engagiert sich heute mit seinen «Sustainability Dialogues» für Nachhaltigkeit.

Magazin-Artikel (dt.-engl.): https://issuu.com/greenmobility/docs/artofsnow_magazine_2021/84

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: