PureVolt

PUREVOLT YACHTS – Pure ökologische Eleganz

Ins Auge sticht sofort das Design. Einfach, schlicht und doch elegant. Skandinavisch? Ja, finnisch. Dahinter verbirgt sich wie meist in solchen Fällen, eine kleine, persönliche und interessante Geschichte. Wir sprachen mit Thorsten Irgang und  Nicole Kindel in Berlin, den Inhabern von Purevolt Yachts, was denn an diesem Boot so revolutionär ist.

Q Yachts aus Finnland

Thorsten: Ich bin ein Wassersport-Liebhaber. Vor allem an windstillen Tagen hat uns nicht nur der Lärm gestört, sondern auch die Abgasschwaden, welche hinter den Motorbooten herziehen. 2019 kam ich auf der BOOT-Messe mit dem Hersteller Joakim Hilden von Q Yachts aus Finnland ins Gespräch. Die suchten gerade einen Partner in Berlin, da haben wir uns nach einer kurzen Konzeptphase entschlossen, Purevolt Yachts zu gründen.

Aus welchem Bereich kommt ihr und was hat Euch dazu bewogen, einen solchen Senkrechtstart hinzulegen? Wir kommen beide aus dem Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und Marketing. Uns hat neben dem tollen Design die grundlegende Innovation begeistert. Wir sprechen mit dieser elektrischen Motorboot-Yacht ein ganz neues Publikum an, das Motorboote in der Vergangenheit vielleicht eher gemieden hat.

Ansprechend ist auch die technische Effizienz. Wie bei Tesla wurde die Q Yacht von Beginn weg als Elektroantrieb konzipiert. Das fängt beim geringen Gewicht (1600kg) und bei der moderaten Breite (2,20m) an, welche die Q30 trailerbar und zur Not auch slipbar macht. Für das effizienteste, sprich energiesparende Rumpfdesign wurden 200‘000 Simulationen durchgeführt. Die Boardsysteme können per iPad gesteuert werden. Man merkt einfach an vielen kleinen Details, dass hier klevere Ingenieure am Werk waren. 

Nicole: Ein solches Konzept zu vermarkten, macht natürlich Spass, das ist besonders reizvoll. 

Der Grossraum Berlin mit Mecklenburger Seenplatte schreibt aber noch keine Elektroboote vor?Nein, bei uns im Norden ticken die Uhren ein wenig langsamer. Wir von Purevolt glauben aber, dass in der Zukunft kein Weg an nachhaltigen Antrieben auf dem Wasser vorbeiführt. 

Stille Effizienz

Wie reagieren andere Wassersportler auf das Boot? Es ist kaum zu glauben, wie still das Boot über das Wasser gleitet. Erst im «Echttest» nehmen einen die Leute das wirklich ab. Zwischen Segler und Motorbootfahrern gibt es ja eine unsichtbare Barriere. Wir hatten noch nie zuvor erlebt, dass Segler beim Vorbeigleiten den Daumen hochhalten. Das war schon faszinierend. 

Was bietet das Boot alles? Als 30-Fuss Boot (9m32) ist die Q30 extrem geräumig konzipiert, bietet Raum für acht Personen. Das beinhaltet eine Sitzgruppe zum Essen, die Doppelliege im Heck gewährt freie Sicht über Achtern. Unter dem Vordeck verbirgt sich eine erstaunlich grosse Kabine mit -einer Panorama-Glaskuppel, die zwei Personen reichlich Platz zum Übernachten auf dem Daycruiser bietet. 

Nicole: Die Kabinen-Schlafpolster können gleichzeitig als Sonnenliegen auf dem Vordeck genutzt werden. Was Frauen besonders mögen: es gibt eine Toilette mit elektrischer Wasserspülung sowie eine Heckdusche, damit man sich nach dem Schwimmen oder Sonnenbaden erfrischen kann.

Ästhetik pur

Ein Wort zu den Betriebskosten und der Reichweite? Einmal volltanken, das sind 30kW, ca. 9 EUR an Kosten. Damit fährt das Boot bei 6-7 Knoten rund 100 Km weit. Ein entscheidender Punkt ist auch die Wartungsfreiheit, wir haben ja keine Ölwechsel, kein Getriebe. Man erspart sich viel Aufwand und Schmutz. Und man kann an jeder Haushalts-Steckdose aufladen.

Aber da ist auch eine Menge Ästhetik inkludiert? Auf jeden Fall. Die indirekte Rund-Um-Beleuchtung erzeugt eine wundervolle Abendstimmung und ist ein echter Hingucker. Es ist einfach toll, ruhig über das Wasser zu gleiten, Vögel, Enten, die Natur danken es einem. Das tolle Design verstärkt all diese Wohlfühleffekte, so dass man sich einfach gut dabei fühlt. 

www.purevolt-yachts.com
10587 Berlin | Germany

Daniel Chardon
Daniel Chardon

Trotz Corona ergab sich kurzfristig ein spannender Kontakt mit diesem innovativen Unternehmen in Berlin, das sich ganz den nachhaltigen E-Motorbooten verschrieben hat.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: