Taschenfürsleben

Taschenfürsleben

Ihre Präzision stammt aus ihrem «Vorleben» für Einsatzkräfte und Feuerwehr, deren Ausstattung sie rund um den Globus begleitete. Irgendwann wollte Birgit Bergmeier-Grimm, Absolventin der Meisterschule für Mode in München, ihre eigene Kreativität ausleben. «Filz hat einige faszinierende Eigenschaften und ist uralt in der Anwendung, wohl um die 5000 Jahre alt.»

Der Wollfilz wurde ihr Basismaterial für ihre Taschen, er ist alterungsbeständig, knitterfrei, abrieb- und reissfest, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend. Ihre Kollektion „Taschenfürsleben“ umfasst heute eine grosse Farbpalette und eine Vielzahl an Modellen: von der Schürzentasche über Umhänge- und Schultertaschen, bis zum Rucksack, iPad- und Notebookhülle oder einer flippigen Clutch. «Bei der Qualität gehe ich keine Kompromisse ein.» Resultat sind zeitlos moderne Taschen, die zu jedem Outfit passen, in einer Qualität, die hält – eben Taschen fürs Leben.

Wollgwand

«Warum gibt es nur Taschen und kein Gwand von Dir?» führte zu Wollgwand.

Wolle und Naturmaterialien sind auch hier ihre Materialien. «Höchste Qualität und Nachhaltigkeit sind mir wichtig. Deshalb werden meine Stücke dort produziert, wo sie getragen werden», so Birgit Bergmeier-Grimm. Die Liebe zu Schnitten und Details fließen in edel und zugleich lässige Mode ein, deren Ursprung immer wieder Tracht erkennen lässt. Weit und leger, von leichten Wolljacken mit Hosen bis zum trachtigen Zweiteiler.

www.taschenfuersleben.de
www.wollgwand.de
85221 Dachau | Germany

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: