Green Beetle

Green Beetle by Käfer

Vegetarisch-veganes Leuchtturmprojekt der Käfer Gruppe in München

Da rieb sich am 21. September 2021 mitten in München so mancher Pressevertreter (ich inklusive) verwundert die Augen. Alle wussten, Green Beetle, das soeben eröffnete erste vegane und vegetarische Restaurant der Käfer-Gruppe, ist das neue Aushängeschild der unternehmensweiten Initiative «Käfer goes Green» unter der Leitung von Clarissa Käfer.

Was Küchenchef Felix Adebahr an diesem Tag aber geschmacklich und gestalterisch auf die Teller zau­berte, übertraf doch bei weitem alle Erwartungen. Regionales Quinoa, marinierter Blumenkohl, ein grüner Balis aus Basilikum-Ingwer, mit Pfefferminz abgeschmeckt. An­getan hatte es vielen auch die Kartoffelterrine, mit Uncinato Trüffeln, Radicchio, Petersilienspinat und Haselnüssen aus dem Piemont.

Die vielleicht noch grössere Überraschung war jedoch das nachhaltige Gesamtkonzept, welches in dieser Konsequenz wohl kaum Vorbilder im deutschsprachigen Raum kennt. Viele Umsetzungen auch seitens der Handwerker sind eigentliche Pioniertaten.

Michael Käfer: «Ich glaube, dass der Umweltgedanke bei den Menschen richtig angekommen ist. Das spüren auch alle Unternehmer, die beim Green Beetle mitgewirkt haben. Hier gab es die Chance, einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten, diese Chance haben sie genutzt und voll motiviert angepackt.»

Nachhaltiges Design und Green Beetle

Unter der Ägide von MangMauritz wurden realisiert: Putz aus Naturstoffen von Übelacker, Granitplatten aus der Dresdner Innenstadt, Parkett von einem alten Turnhallenboden, Wände aus Stroh und Nusschalen, Ocean Stuhl von Mater aus Meeresmüll in Kooperation mit dem dänischen Cleantech-Unternehmen Plastix, robuste ästhetische Arbeitsbekleidung von Kaya & Kato aus einem Mix von Bio-Baumwolle und recyceltem Meeresplastik, vegane Sneaker des Münchner Start-ups Monaco Ducks, aus einer Lederalternative aus Traubentrester! Die Liste liesse sich fast endlos fortsetzen.
Käfer liess sich Zeit, beschäftigte sich intensiv mit vielen Details.
Das Restaurant Green Beetle ist ein Leuchtturmprojekt und weit über Käfer hinaus eine Botschaft an die gesamte Gastronomie: «Es geht doch». Jetzt müssen nur noch die Kunden mitziehen und die getätigten Mühen belohnen.
Clarissa Käfer: «Nachhaltiges Wirtschaften wird für uns als Familienunternehmen ein zentraler Ansatz, um das Unternehmen verantwortungsvoll in die nächste Generation zu führen.»

GREEN BEETLE
81675 München | Germany
in der Schumannstraße 9
(200 m vom Käfer Feinkostladen)
Tel.: +49 176 141 68 023

Mittags: Mo bis Sa 12:00 bis 15:00 Uhr
Abends: Mo bis Sa 17:30 bis 22:00 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: