Scottish Fashion by Judy R Clark

Diese Federn, diese Frechheit in Schnitt und Design, verblüffend, faszinierend. Judy R Clark, geboren in den schottischen Highlands begeisterte sich schon als Mädchen für das Zeichnen und Malen, ging mit 17 Jahren an die Watt University, um sich alles über Stoffe und Design beibringen zu lassen. Und hatte danach das Glück, bei einem der grössten Modeschöpfer-Talente der Jahrtausendwende arbeiten zu dürfen. Bei Alexander McQueen, der für Gucci und andere Top-Modehäuser tätig war. „Hart, aber brilliant“, sei die Arbeit dort gewesen, so Judy.

Judy R Clark © Nancy MacDonald

Kaum zurück in Schottland, wurde sie für den Young Designer of the Year nominiert. Der ideale Zeitpunkt (2009), um ihr eigenes Label zu lancieren. Sie nutzte die Welle, wurde nach New York eingeladen und arbeitete fortan mit Harris Tweed weltweit auf Fashion Shows und Events zusammen.

Hommage an die Heimat

Ihre Entwürfe sind eine Hommage an die schottische Heimat – umgesetzt mit Elementen aus Schottenkaro, Federschmuck, Kittel, zarter Spitze und gestrickten Schals.
„Wir haben so tolle Stoffe vor unserer eigenen Haustüre, wir müssen sie nur neu interpretieren. Über die Jahre habe ich inzwischen viele erfolgreiche Designs für Damen-Modelinien für Harris Tweed gestalten dürfen. Einer meiner grössten Erfolge war wohl der leicht exzentrische gälische Kittel, der mit einem gälischen Liedtext bestickt wurde. Dann kam mein bekanntester Entwurf, der sog. „Tartan & Leather Pheasant Feather Frockcoat“, eine dramatische Kombination von Schottenkaro mit Fasanenfedern, Spitzen und Details aus Leder! Sogar eine Dame aus New York bestellte ihn schon per Internet. Damit sie damit Auto fahren und im Restaurant sitzen kann, habe ich ihr die Jacke so umgestaltet, dass die Federn abnehmbar sind (lacht).

Einzelstücke

Nachdem ich seit kurzem Mutter bin, habe ich die vielen Reisen reduziert. Am meisten begeistert es mich sowieso, wenn ich für einzelne Kunden Einzelstücke anfertigen kann. Immer mehr Kunden reisen zu mir, wir setzten uns zusammen – und als Resultat nehmen Sie ein Stück Mode nach Hause, was wirklich einzigartig und auf ihre Vorlieben zugeschnitten ist – ein Geschenk des Herzens und einen kleinen Schatz, den man nicht mehr hergibt – und gar weitervererbt.“

  • Harris Tweeds, Tartans, Lace & Feathers. Photographer David Stanton. Model Magda @ Magteam.
  • Harris Tweeds, Frock Coats & Feathers.
  • Stripped Back. Photographer David Stanton. Model Magda @ Magteam.
  • ‘Lace Noir’ features black lace garments in Victorian silhouettes. Photographer – David Stanton, Model -Victoria Middleton
  • Fashion A Frock Coat. Shot by David Stanton.
  • Fashion A Frock Coat. Shot by David Stanton.

www.judyrclark.com

Words: Daniel Chardon

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: